Wir haben für euch geöffnet, eine Anmeldung wäre aber schön! Bitte beachtet die allgemeinen Sicherheits- und Hygiene-Regeln. Wenn ihr Anzeichen einer Erkältung oder Fieber habt, kommt bitte nicht, sondern meldet euch bei eurem Arzt. Haltet mindestens 1,5m Abstand und tragt eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung. Beachtet unsere Aushänge. Weitere Informationen erhaltet ihr […]

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie




Im Rahmen der Interkulturellen Woche eröffnen wir zum Tag des Flüchtlings die Ausstellung „Grenzerfahrungen – Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet“ Der Förderverein PRO ASYL e.V. hat gemeinsam mit Pax Christi und der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden eine neue Plakat-Austellung entwickelt. Sie zeigt auf 16 Einzelplakaten, wie in der […]

Grenzerfahrungen – Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet


Mädchen*Welten bei der MIA-Mädchen*woche Vom 23. – 27. August fand zum 16. Mal die MIA-Mädchen*woche  statt. Ein Feriencamp für Mädchen*, das der Arbeitskreis Mädchen*arbeit in Halberstadt seit 2006 vorbereitet und organisiert, dieses Jahr unter dem Motto „Mädchen*Welten“. 21 Mädchen* freuten sich auf eine Woche voller neuer Freundschaften,  Kreativität, neuer Herausforderungen […]

MIA-Mädchen*Woche



Am Freitag, den 17.09.21, neun Tage vor den offiziellen Bundestagswahlen sind alle Kinder und Jugendlichen im Rahmen der U18-Bundestagswahl dazu aufgerufen ihrer Stimme an den Wahlurnen Ausdruck zu verleihen. In diesem Jahr ist die ZORA eines von zahlreichen Wahllokalen in Deutschland, in denen unter 18-jährige ihre Stimmzettel ausfüllen können. Kommt […]

Wir sind Wahllokal für die U18 Bundestagswahl


Boot, Seenotrettung, Gekentert
Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen-Anhalt zeigt die ZORA am 23.09.2021 um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche Halberstadt die szenische Lesung “Ein Morgen vor Lampedusa”, die ein Bootsunglück vom 03. Oktober 2013 thematisiert, bei dem 368 Menschen vor Lampedusa ertrunken sind.Die Lesung, die mit Bild und Ton untermalt ist, wird von […]

Szenische Lesung „Ein Morgen vor Lampedusa“




Mit großem Bestürzen ereilte uns die Nachricht vom Ableben Esther Bejaranos am 10. Juli 2021.  „Auschwitz-Überlebende in aller Welt beklagen den Tod ihrer wunderbaren Freundin, Leidensgenossin und Weggefährtin, der großen Zeitzeugin Esther Bejarano, die in ihrem 97. Lebensjahr in Hamburg gestorben ist und über viele Jahre im Internationalen Auschwitz Komitee […]

Nachruf auf Esther Bejarano


Kinderkonzert
Ein musikalisches Kinderprogramm für Kinder ab 6 Jahren Martin Rühmann & „Neue Nachbarn“ präsentieren dieses musikalische Mitmachprogramm für Kinder ab 6 Jahren mit Liedern zum Mitsingen und Mitwirken. Durch die interkulturelle Besetzung der Band (Ukraine, Japan, Mali, Deutschland) und die Handhabung weltmusikalischer Instrumente wie (Jambe, Cachon, Japanische Trommel u. a.), […]

„Das fliegende, kunterbunte Karussell“


Am 29.04.2021 jährte sich der Todestag von Helmut Sackers zum 21 Mal. Der 60-Jährige wurde im Jahr 2000 von einem Neonazi in einem Halberstädter Hochhaus erstochen. Vorangegangen war eine lautstarke Auseinandersetzung, da der Täter das verbotene, NS-verherrlichende Horst-Wessel-Lied hörte und Helmut Sackers die Polizei rief. Sackers istgestorben, weil er für […]

Gedenken an Helmut Sackers 2021



Unsere gute alte Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt ist stark sanierungsbedürftig. Ein undichtes Dach, das alte Fenster und die schlechte Dämmung machen das Arbeiten immer unangenehmer und wir verschwenden viel Energie, um im Winter die Werkstatt zu heizen. Im kommenden Sommer wollen wir das ändern und die Hütte reparieren und renovieren. Dafür benötigen wir […]

Nötige Sanierung